Am vergangenen Wochenende stand in Langenlois die erste Standortbestimmung für die Mountainbiker auf dem Programm. Nach einem langen und nebelig-kalten Winter waren die Temperaturen auch beim Saisonauftakt eher unterkühlt, beim Start des Vormittagsrennens am Sonntag zeigte das Thermometer nur -5 Grad! Dafür war es aber fast staubtrocken und richtig flott. Wer Langenlois kennt, der weiß, dass das auch ganz anders sein kann.