Der Herbst neigt sich dem ende zu, der winter steht vor der tür! für radfahrer, triathleten und läufer sollte gerade jetzt die trainingspause nicht zu lang sein und mit einem dosierten, regelmäßigen training begonnen wieder begonnen werden. sportcoaching.cc gibt tipps - speziell für radfahrer - fü den idealen start in ein "bewegtes wintertraining"!

 

 

Speziell bei hohem Trainingsalter und fortgeschrittenen Sportlern sind für eine Leistungssteigerung neue Trainingsreize erforderlich. Monotone Trainingsvorgaben wirken sich auf den Sympathikus eher „einschläfernd“ aus, wodurch der Körper weniger Leistung bereitstellt, als er eigentlich zu geben fähig wäre. Der Trainingsreiz mag „überschwellig“ (=trainingswirksam) bleiben, allerdings nicht im tatsächlich möglichen Umfang. Daher stellt die Variation des Ausdauertrainings eine wichtige Komponente dar, wenn ein Sportler mit bestmöglichem Erfolg trainieren möchte. 

Vom 21.-28. August fand erneut die UCI Rad Masters WM in St. Johann in Tirol statt. Mit am Start auch Sportcoaching.cc-Schützlng Johannes Harlander (Maro Italia Racing Team).  Der Schwerpunkt bei der 1-wöchigen Veranstaltung galt dem Einzelzeitfahren am Mittwoch, 26. August.

Bei sonnigen aber recht windigen Verhältnissen startete Johannes auf die 20km-Strecke. Mit einer Zeit von 26:35 und 45,6 km/h-schnitt konnte er seine persönliche Bestzeit um starke 32 Sekunden verbessern und landete als bester Österreicher auf Platz 23: "Mit der Zeit und der Platzierung bin ich mehr als zufrieden. Die Trainingsteuerung von Sportcoaching.cc kombiniert mit dem Motortraining von Karl Reinisch war die perfekte und punktgenaue Vorbereitung für dieses Rennen!".

Beim Straßenrennen am Samstag, 28. August, landete erneut als bester Österreicher auf Platz 35.

Sportcoaching.cc gratuliert zu den erfolgreichen Saisonhighlights!

Beim Ölspurradmarathon in Deutschlandsberg am 22.8. fährt Sportcoaching.cc-Schützling Max Röhsler (Maro Italia Racing Team, Bild rechts) seinen ersten Sieg bei einem Radmarathon ein (90km)! Teamkollege Andreas Hubmann fährt - im Sprint - unter die Top Ten. Christian Müller, ebenfalls Sportcoaching.cc-Schützling, konnte einen starken 3. Platz auf der 60km-Strecke einen Tag nach dem FISCR Einzelzeitfahren ersprinten. Ein idealer Start in die zweite Saisonhälfte!

Sportcoaching.cc gratuliert den drei Schützlingen!

Sportcoaching.cc-Schützling Paul Robl (Specialized-Roadbiker.at) fährt seinen ersten Sieg bei einem Radmarathon (4. Zwettler Radmarathon, 107km) vergangenen Sonntag ein, und das vor heimischer Kulisse in Zwettl! Die Teamtaktik und Unterstützung von Sportcoaching.cc-Schützling Ewald Robeischl geht voll auf, Paul kann seine Stärken im Sprint ausspielen und wird Erster vor Eibensteiner Arnold und Gruber Harald. Sensationell auch der gute zweite Platz von Sportcoaching.cc-Schützling Harald Füby auf der 76km-Distanz! Auch er kann sich in einer 15-köpfigen Gruppe im Sprint behaupten und muss sich nur dem starken Junioren Thomas Voglhuber (RC Eindruck Sarleinsbach) geschlagen geben und gewinnt somit erstmals in seiner Altersklasse! Coach Mag. Petra Marchart konnte mit dem 3. Platz finishen.

Sportcoaching.cc gratuliert "den Siegern"!

Am 11. Juli wurden in Tannheim (Vorarlberg) die Österreichischen Meisterschaften im Radmarathon (Amateure) ausgetragen. Die 230km- und 2940hm-Strecke führte von Tannheim über ein ca. 70km-Flachstück zum Arlberg, dann nach Imst, übers Hahntennjoch und über einen Schlussanstieg in Weissenbach zurück nach Tannheim. Ewald Robeischl (Specialized-Roadbiker.at), der bereits bei der ÖM 2008 den 2. Platz hinter dem des Dopings überführten Arno Kaspret „in Kauf nehmen musste“, hatte bei diesen Meisterschaften einiges vor: "Der Formaufbau in den letzten Monaten hat perfekt gepasst; dass ich bei den langen Distanzen heuer stark bin konnte ich bereits in Berchtesgaden und natürlich zuletzt bei der Jeantex Transalp zeigen." In einem harten Rennverlauf (Defekt, Aufholjagd) konnte sich der Sportcoaching.cc-Schützling von seinem Hauptkonkurrenten Stefan Broschek (ARBÖ Sparkasse Neunkirchen) letztlich bei Kilometer 200 absetzen und holte sich den Meistertitel!

Sportcoaching.cc gratuliert dem Goldschützling zu "Gold"!